<< zurück

25.01.2019

Jeder Bombenentschärfer muss für sich eine rote Linie ziehen

Märkische Allgemeine Zeitung

Brandenburg hat noch immer mit den gefährlichen Hinterlassenschaften zweier Weltkriege zu kämpfen. Rund 320 Tonnen an Kampfmitteln werden jährlich geborgen. Frank Pestel ist technischer Einsatzleiter beim Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD)