Veröffentlichungen


Veröffentlichungen
05.02.2014

Kampfmittelräumung korrekt ausschreiben

Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland e. V.
Ausschreibung: Wie das schwere Unglück in Euskirchen zeigt, sind die Gefahren, die von Kampfmitteln ausgehen, noch nicht beseitigt. Ein spezieller Kommentar,...



Veröffentlichungen
04.01.2014

Bombenentschärfung in Sachsen: 2013 bisher spektakulärstes Jahr für Räumteams

LVZ-Online
Das Polizeiverwaltungsamt in Dresden lässt das Jahr 2013 Revue passieren ...



Veröffentlichungen
28.08.2013

Kampfmittelentschärfer - ein Traumberuf?

Bayerischer Rundfunk.de
Ein Bericht über Aufgaben und worauf es ankommt ...



Veröffentlichungen
28.07.2013

Rüstungsaltlasten an der Ostseeküste

Eine private Homepage informiert ausführlich über die Gefahr von Phosphorfunden auf Usedom ...



Veröffentlichungen
29.04.2013

36 Jahre und ein Unfall als Bombenentschärfer

Mitteldeutsche Zeitung
Portrait von Hans-Werner Schwabe, ein Bombenentschärfer beim Kampfmittelräumdienst in Sachsen-Anhalt ...



Veröffentlichungen
20.02.2013

Kampfmittel in Niedersachsen: 51,5 Tonnen an explosiven Fundstücken im Jahr 2012

Neue Osnabrücker Zeitung
Der Kampfmittelräumdienst Niedersachsen zieht Bilanz über seine Arbeit in 2012 ...



Veröffentlichungen
07.01.2013

Kampfmittelräumarbeiten - Kommentar zu VOB/C - ATV DIN 18299 und ATV DIN 18323

Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung
Auf Veranlassung der Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung verfassten die Herren Dr.-Ing. Reinald Häber und Dr.-Ing. Wolf-Michael Sack o. g. Kommentar...



Veröffentlichungen
07.11.2012

Einführung ATV 18323 „Kampfmittelräumarbeiten“

Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung
Leider ist es auch fast 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges in Deutschland immer noch nicht gelungen, die von gewahrsamslos gewordenen Kampfmitteln und Blindgängern ausgehende...



Veröffentlichungen
06.11.2012

Gefahren durch 1,6 Millionen Tonnen Munition in Nord- und Ostsee

Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung
Arbeitsgruppe „Munitionsaltlasten im Meer“ weist auf die Gefahr durch versenkte Kampfmittel hin ...